TRUSTFALL - P!nk

TRUSTFALL

P!nk

  • Genre: Pop
  • Erscheinungsdatum: 2023-02-17
  • Eindeutigkeit: explicit
  • Herkunft: DEU
  • Anzahl der Lieder: 13

  • ℗ 2023 RCA Records, a division of Sony Music Entertainment

P!nk Lieder

Titel Sänger Zeit
1
When I Get There P!nk 3:20 EUR 1.29
2
TRUSTFALL P!nk 3:57 EUR 1.29
3
Turbulence P!nk 3:26 EUR 1.29
4
Long Way to Go (feat. The Lumi P!nk 3:09 EUR 1.29
5
Kids in Love (feat. First Aid P!nk 2:47 EUR 1.29
6
Never Gonna Not Dance Again P!nk 3:44 EUR 1.29
7
Runaway P!nk 2:42 EUR 1.29
8
Last Call P!nk 4:03 EUR 1.29
9
Hate Me P!nk 3:20 EUR 1.29
10
Lost Cause P!nk 3:38 EUR 1.29
11
Feel Something P!nk 3:04 EUR 1.29
12
Our Song P!nk 2:54 EUR 1.29
13
Just Say I'm Sorry (feat. Chri P!nk 3:33 EUR 1.29

Bewertungen P!nk

  • Mannswein

    1
    Von scheisdrauf
    Hoffentlich nimmt das bald ein Ende
  • Daddy is ok

    3
    Von Mantar0202
    Nun gut klingt alles gleich
  • Toll gemacht đŸ‘đŸ»

    5
    Von BellođŸ¶
    Ist ziemlich sportlich.
  • Hi

    5
    Von QwertzuiopĂŒasdfghjklöÀyxcvbnmt
    I love this musicđŸ–€
  • Ganz nett...

    4
    Von Van Jovi
    Trustfall ist ja schon cool, auch wenn es wie Chvrches mit neuer SĂ€ngerin klingt und nicht wie P!nk, ansonsten fĂŒr meinen Geschmack zu viel Heulsusen-Mucke und zu wenig rockige Kracher...
  • Irgendwie schon gehört

    3
    Von KAKERLAKE007
    Das Lied Trustfall klingt vorallen voran wir jedes billige Poplied im Radio, ja gut dafĂŒr macht P!nk ja auch Musik, um ins Radio zu kommen und ordentlich 💰zu verdienen. Is ganz ok aber sonst Mainstream
  • Wir werden doch alle mal Ă€lter

    5
    Von oscuritĂ 
    Ich lese hier reihenweise Kommentare, dass dieses Album nicht gut ist, alles gleich klingt und vor allen Dingen die schnelleren, rockigen Songs fehlen. Das wĂŒrde ich so nur teilweise unterschreiben. ------ Ja, verglichen mit frĂŒheren Alben von P!nk ist dieses hier sehr ruhig bzw. nicht mehr so rockig ausgefallen. Aber das ist doch immer der Lauf der Dinge. Interpreten werden Ă€lter und ihre Musik dann auch irgendwann ruhiger, aber dadurch doch nicht zwangslĂ€ufig schlechter. Hört Euch die letzten Alben von Alanis Morissette oder Annie Lennox an. Sie werden alle irgendwann ruhiger, haben aber dennoch Kraft und reißen einen mit. Auch Balladen haben ihren Reiz, wenn man sich drauf einlassen kann und sie klingen auf diesem Album definitiv nicht gleich. ------ Okay, bei "Lost Cause" habe ich immer wieder das GefĂŒhl, dass P!nk sich das Album "Twenty One Pilots" von den Twenty One Pilots einmal öfter angehört und Gefallen daran gefunden hat. Denn sie spielt in diesem Song auch extrem mit plötzlichen OktavensprĂŒngen und das klingt in der Kopfstimme leider nicht mehr ganz so gut. Aber in Summe ist das neue Album großartig. ------ Seid froh, dass P!nk wenigstens noch mit tollen Melodien und tollem Gesang aufwartet. Ich bin Depeche Mode-Fan der ersten Stunde und wurde auch mit dem neusten Album, "Memento Mori", wieder so was von enttĂ€uscht. Weil nĂ€mlich genau das am schlimmsten auffĂ€llt. Nichts klingt mehr, alles nur quietsch, knarz, rausch und brumm. Tinnitus-KlĂ€nge seit "Sounds of the Universe", die fĂŒr OhrenĂ€rzte eine helle Freude wĂ€ren, an Stelle von toll arrangierten Melodien wie damals in den 80ern und 90ern. Ein schwermĂŒtiger Gesang zieht den nĂ€chsten hinter sich her. Musik fĂŒr Trauerfeiern. ------ Also genießt das neue P!nk-Album, auch wenn es ruhiger ist als die alten, denn man kann hier immer noch zuhören und mitsummen. ------ Ein tolles Werk einer begnadeten SĂ€ngerin!
  • Trustfall

    5
    Von Saluti189
    Ich hab mir das Album jetzt Minimum 3 Wochen im Auto angehört .. es gibt nur einen Titel , wo ich jedes Mal denke .. Mensch duettpartner .. warum singst du so schrÀg? . mittlerweile finde ich selbst das eher lustig .. ich mag ihre Art und ihre Songs.. Bin gespannt auf Ihre Show !
  • Persönlich & Ehrlich

    5
    Von Melinaglam
    Liebe es!
  • WHITE MOM MUSIC

    1
    Von ËmbĂ«lsiro
    Sie klingt immer gleich